Mit automatischer Klassifizierung Ablagestrukturen im SharePoint optimieren




dataglobal erklärt im Webcast, wie mithilfe von automatischer Klassifizierung Transparenz im SharePoint geschaffen werden kann.

BildHEILBRONN, 20.02.2015 – dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, zeigt im Webcast am 27. März wie im SharePoint Ablagestrukturen optimiert und gleichzeitig Compliance gesichert werden können.

SharePoint wird für Unternehmen immer wichtiger und übernimmt teilweise bereits die Funktion eines zentralen Informationsspeichers. In Bezug auf Effizienz, Sicherheit und Compliance zeigen sich jedoch noch erhebliche Lücken bei der Nutzung.

Das führt unter Umständen nicht nur zu einem unübersichtlichen Ablagesystem und Gefahren bei der Speicherung sensibler Informationen, sondern kann im Fall einer Betriebsprüfung auch zu einer Verlängerung der Prüfzeit, verbunden mit der Aussprache eines Verzögerungsgeldes in Höhe von bis zu 250.000 Euro führen.

“Mit dg classification 2.3 können SharePoint-Inhalte in Bezug auf ihre geschäftliche Relevanz und Sensibilität automatisch klassifiziert werden”, sagt Stephan Unser, COO dataglobal. “Von der Gesamtheit aller SharePoint-Server bis auf das einzelne SharePoint-Dokument hinunter schafft die automatische Klassifizierung auch bei bestehenden Daten Transparenz und Analysemöglichkeiten.”

Im Webcast erfahren Sie unter anderem, wie Sie mit dg classification for SharePoint Ablagestrukturen richtig nutzen und sensible Informationen und archivierungspflichtige Dokumente finden. Außerdem geht es um die Frage, ob Dateien tatsächlich in den SharePoint gehören oder im File System nicht besser aufgehoben wären.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, die Zahl der Teilnehmer jedoch begrenzt. Eine rasche Anmeldung für den Webcast am Freitag, den 27. März 2015 von 10 bis 11 Uhr, wird also empfohlen. Nutzen Sie zur Anmeldung bitte folgenden Link:
http://www.dataglobal.com/events-training/webcasts-neu/webcasts-kunden/item/ablagestrukturen-optimieren-und-compliance-sichern-in-sharepoint-customer.html

Über:




dataglobal GmbH
Herr Sebastian Gottuck
Im Zukunftspark 1
74076 Heilbronn
Deutschland

fon ..: +49 7131 1226 500
fax ..: +49 7721 9169 500
web ..: http://www.dataglobal.com
email : info@dataglobal.com

dataglobal – der Spezialist für Unified Information Governance, Klassifizierung und Archivierung

dataglobal ist führender Anbieter für unternehmensweite und automatisierte Klassifizierung von Daten und übergreifende Archivierung (Unified Archiving). Mit seinen Lösungen unterstützt dataglobal seine Kunden in den Bereichen IT-Sicherheit, Governance, Risk-Management, Compliance und eDiscovery mit Unified Information Governance als integriertem Ansatz. Dabei optimieren die dataglobal-Produkte Systeme wie Storage-Plattformen, File-Server, Mail-Server, SharePoint, DMS/ECM-Systeme, ERP- und Drittanwendungen und helfen den Kunden, diese Systeme kostengünstig zu betreiben und gleichzeitig die Informationen, die von diesen Systemen generiert werden, sicher zu verwalten und zu schützen.
Zahlreiche Installationen in über 40 Ländern weltweit sind ein Beweis für die Leistungsfähigkeit der Produkte von dataglobal. Zu den Kunden gehören 3M, AUDI, Gruppe Deutsche Börse, Knorr-Bremse, voestalpine und Zehnder.
dataglobal hat seinen Hauptsitz in Heilbronn und einen weiteren Standort in Deutschland in Gaildorf bei Stuttgart. Im Ausland hat dataglobal zudem Standorte in Boston (USA) und Cluj-Napoca (Rumänien). Darüber hinaus verfügt dataglobal über ein weltweit erfolgreiches Netzwerk von Implementierungspartnern.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 94 61 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.
X