MFV Maklerservice GmbH geht mit neuartigem Konzept an den Markt




Ein Versicherungsbestand wächst – Altmakler können auf Grund fallender Preise Ihre Bestände nicht mehr lukrativ verkaufen.

BildDer Markt des Bestandsverkaufes einer Versicherungsagentur war bis heute in nur einem einzigen Konzept vorzufinden: Der Bestand eines sich pensionierenden Maklers wird zu einem einmaligen Festpreis an einen neuen Makler verkauft. Dieser Festpreis entspricht etwa dem 1,5 – 2-fachen Wert der jährlichen Courtage.

Die MFV Maklerservice GmbH mit dem Sitz im hessischen Wehrheim hat ein neues Konzept entwickelt, bei welchem vor allem die Kundenzufriedenheit, der Service und die Fairness im Vordergrund stehen. Es handelt sich hierbei um ein Beteiligungsprinzip, das heißt der Kundenstamm wird vollständig von der MFV Maklerservice GmbH verwaltet und der Makler erhält lebenslange, jährliche Courtageauszahlungen, die zwischen 50 und 70 % der Basiscourtage liegen. Hierbei erkennt man sehr schnell den Vorteil dieses neuen Konzeptes: Die Differenz zum alten Konzept amortisiert sich bereits nach etwa drei Jahren, wodurch der Gewinn eines pensionierten Maklers bedeutsam höher ausfällt und vor allem regelmäßig, jährlich ausgeschüttet wird ohne, dass jegliche Aufwendungen für den Altmakler anfallen.

Ein Berechnungsbeispiel

Der Altmakler hat einen Bestand mit einer Bewertung von 250.000 EUR.
Bei dem Verkauf des Bestandes mit dem herkömmlichen Konzept lägen die einmaligen Einnahmen bei ca. 375.000 EUR – 500.000 EUR.
Dank des Konzeptes von MFV Maklerservice GmbH liegen die jährlichen Einnahmen für den Altmakler bei 125.000 EUR – 175.000 EUR.
Angenommen der Altmakler verkauft den Bestand in einem Alter von 65 Jahren und hat die durchschnittliche deutsche Lebenserwartung von 81 Jahren, so können Einnahmen von 2 Mio. EUR – 2,8 Mio. EUR generiert werden. Bei einem Verkauf mit 58 Jahren (angenommen der Bestand hat die gleiche Bewertungssumme) sogar 2,875 Mio. EUR – 4,025 Mio. EUR.




Über:

Main-Finanz AG
Herr Sebastian Hudjera
Bierhausweg 14 A
61273 Wehrheim
Deutschland

fon ..: 069 380794 160
web ..: http://main-finanz.de
email : sebastian.hudjera@main-finanz.de

Pressekontakt:

Main-Finanz AG
Herr Sebastian Hudjera
Bierhausweg 14 A
61273 Wehrheim

fon ..: 069 380794 160
web ..: http://main-finanz.de
email : sebastian.hudjera@main-finanz.de

KWFinder - find long tail keywords with low SEO difficulty

Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.