Goldnachfrage auf hohem Niveau




Die Nachfrage nach physisch hinterlegten Gold-ETCs stieg in Deutschland in 2016. Das Edelmetall ist gefragt in Form von Schmuck, Münzen und Barren und als Aktien von Goldunternehmen

BildLagen zu Beginn des vergangenen Jahres noch 59,2 Tonnen Gold in den Tresoren der Börse in Frankfurt, so waren es Ende 2016 117,6 Tonnen. Dies ist fast eine Verdoppelung, die Xetra-Gold-Anleihen waren also sehr begehrt. Ursächlich für die rege Nachfrage dürfte das Zinstief gewesen sein. Dazu kam das Brexit-Votum und die Präsidentenwahlen in den USA.

Aktuell, so die offiziellen Informationen, verwaltet Xetra-Gold rund 4,2 Milliarden Euro. Kein Wunder, klassische Sparanlagen werfen kaum noch positive Renditen ab. Unsicherheiten sind auch genügend vorhanden. Ein anderes Goldinvestmentprodukt ist der berühmte Krügerrand, der dieses Jahr seinen 50. Geburtstag feiert. Eine Sonderprägung dazu wird Mitte Januar ausgeliefert und ist auf 100.000 Stück weltweit limitiert, was extrem wenig ist.

Neben Gold in diesen Formen gibt es auch noch Goldschmuck als Wertanlage. Wobei in unseren Breiten im Gegensatz zu Schwellenländern hier jedoch eher der ideelle Wert Vorrang haben dürfte. Eine gute Investmentmöglichkeit im Goldbereich bieten dagegen Gesellschaften, die das edle Metall suchen oder bereits produzieren.

Ein aufstrebendes mittelständisches Goldunternehmen ist Rye Patch Gold – http://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenpraesentationen/?v=297189 . Förderung und Erschließung hochwertiger Gold- und Silberminenprojekte entlang des etablierten Oreana-Trends in Nevada sind das Ziel. Die Florida Canyon-Goldmine wird bald mit der Produktion beginnen.

Ebenfalls in Nevada kümmert sich Pershing Gold – http://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenpraesentationen/?v=296458 – bei seiner Relief Canyon-Goldmine um die Wiederbelebung. Diese besteht aus drei historischen Tagebauminen und einer modernen, vollständig genehmigten und errichteten Haufenlaugungs-Verarbeitungsanlage. Indem Pershing auch das Land um die Mine herum gehört, sind neue Entdeckungen möglich.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html




Über:

Swiss Resource Capital AG
Herr Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
Schweiz

fon ..: +41713548501
web ..: http://www.resource-capital.ch
email : js@resource-capital.ch

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON ROHSTOFFUNTERNEHMEN!
TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!
„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Swiss Resource Capital AG
Herr Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau

fon ..: +41713548501
web ..: http://www.resource-capital.ch
email : js@resource-capital.ch

KWFinder - find long tail keywords with low SEO difficulty

Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.